baumwolle
Eike-Erik blickte noch ein letztes Mal zur Tür und ging dann Julian hinterher. Er hatte ja Recht: Bei dem Wetter nach Hause laufen? Bei seinem Glück würde er sicher vom Blitz erschlagen werden. Also auf, auf! Zurück zu den Nudeln!
Sie aßen schweigend zu Ende und anschließend hockte Eike-Erik sich, wie befohlen, vor den Fernseher, während Julian duschen ging. Etwas unruhig zupfte er an dem zu großem T-Shirt und zappte durch die Kanäle. Aha, auch zu dieser Uhrzeit liefen also Talkshows. Uh, ganz böse, ein schwules Pärchen... er lehnte sich in die weichen Kissen, schaltete den Fernseher aus und seufzte.

(OH GOTT IST DAS SCHEISSE QQ)
5.10.06 20:48
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de