baumwolle
„Hä? Wie? Warte doch mal!“ Julian lief hinterher, überholte ihn und versperrte ihm dann demonstrativ den Weg. „Du willst _jetzt_ bei _dem_ Wetter nach Hause laufen?“ „Ja!“ Schweigen. Einen kurzen Moment war Julian wirklich versucht dem Kleineren einfach seinen Willen zu lassen, ihn nach Hause zu schicken und sich selbst einen gemütlichen Abend mit Popcorn und irgendeinem Film zu machen, überlegte es sich dann aber doch anders.
Er verschränkte die Arme vor der Brust und grinste fies. „So? Dann musst du aber erst an mir vorbei kommen.“
Perplex starrte Eike ihn an. Wie jetzt? Was jetzt? Wo jetzt?
10.9.06 18:11
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de